Leipzig_Heart_Institute-Biologischer_Schrittmacher Defibrillator - Header

RESET CRT

Seit Mai 2018 läuft das Forschungsprojekt RESET CRT. Es ist das erste große Projekt, das mit Hilfe einer Krankenkasse finanziert ist und komplett industrieunabhängig realisiert wird. Gemeinsam mit dem Leipzig Heart Institute und dem Herzzentrum Leipzig arbeiten die ­BARMER, das Clinical Research Institute München und das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein an der Studie. Ziel der Studie ist es, herauszufinden, ob ­Patienten mit einem CRT-Schrittmacher-System genauso gut versorgt sind, wie mit einem CRT-Defibrillator-System. Im Rahmen der Studie werden 2.030 Patienten untersucht und mehr als 100 Kliniken nehmen daran teil. Die Erkenntnisse der Studie können einen wichtigen Beitrag leisten, um eine schonendere und kostengünstigere Behandlung von Patienten möglich zu machen.

 

Leipzig_Heart_Institute-Schrittmacher Defibrillator_Quadrat

[table th=”false”]

Status,Studie läuft

Patienten,2.030

Anzahl der teilnehmenden Kliniken,> 100

Innovationsfond des gemeinsamen Bundesausschusses,5.45 Mio. €

[/table]