Forschungsmagazin in Kooperation mit dem Herzzentrum Leipzig
Search
Tag:

Herzklappe

Schwimmen gehen mit einem halben Herzen – Leipziger Interventionsstudie zur Untersuchung der Physiologie des Schwimmens bei Patienten nach univentrikulärer Palliation (TCPC)

Leiter der Studie: Dr. med. Christian Paech Abteilung Kinderkardiologie, Herzzentrum Leipzig Geplante Anzahl Patienten: 10 Geplante Dauer der Studie: 12 Monate Angeborene Herzfehler bei Kindern sind in der Wahl der Behandlungsstrategie eine große Herausforderung für Betroffene, Ärzte und Angehörige. Bei besonders komplexen Herzfehlern müssen lebensnotwendige Operationen und Eingriffe in mehreren Einzelschritten erfolgen. Bei Kindern mit…

EVE-TAVI-Studie

Diese Studie wird an 45 Zentren in Deutschland durchgeführt und ist auch angelegt, die Leitlinien zu verändern.

CHOICE-Studie: Herzklappen im Vergleich

Im Rahmen der randomisierten CHOICE-Vergleichsstudie an fünf Zentren in Deutschland konnte PD Dr. med. habil. Abdel-Wahab, der kardiologische Leiter des TAVI-Programms am Herzzentrum Leipzig, zeigen, dass eine sogenannte ballonexpandierende Klappe bessere Ergebnisse insbesondere in Bezug auf Restundichtigkeiten nach Klappenimplantation hat.

ReChord-Studie

Die mit 10 Mio. Euro von der Industrie gesponserte internationale multizentrische randomisierte Studie vergleicht offene Mitralklappenchirurgie mit Transkatheter (beating-heart) Mitralklappenreparatur